Zweiter Stop: Schweiz

Und dieser begann gleich in den ersten vier Tagen mit einem „Retreat off the grid“. Vier Tage ohne Handy, Laptop und dafür mit ganz viel Genießen, im Moment sein, abseits der digitalen Außenwelt. Selbst über Silvester, wo ich doch oft so melancholisch werde und die letzten Jahre immer den Wunsch hatte, unter Menschen zu sein, fiel es mir dieses Jahr gar nicht schwer, nur für mich und mit Dorian zu sein.

Ich habe diese Tage erlebt als eine Zeit, in der ich mich dem Moment widmen und dem hingeben kann, was gerade ansteht. Was dazu führte, dass meine Gefühle und Emotionen mehr Raum bekommen haben und ich diese dadurch noch intensiver wahrnehmen konnte. Ich habe viele neue Erkenntnisse erhalten – wie ich mich selbst sehe, wie ich mich im letzten Jahr entwickelt habe und was ich in Zukunft möchte: Im Job, in meiner Freizeit und in Beziehungen.

Ich merke nicht erst seit gestern, wie wichtig es mir ist, Zeit für mich zu nehmen und mich immer weniger durch das außen steuern zu lassen. Denn nur dann kann das, was aus mir herauskommen möchte, auch herauskommen, gesehen und erlebt werden. Und es ist einfach wunderschön, mir selber dadurch näher zu kommen.

Und genau das erhoffe ich mir auch in der nächsten Zeit, ab nächstem Samstag in Südafrika. Mich durch die Umgebung und die Menschen, auf die ich treffe, selbst noch besser kennenzulernen. Das hört für mich nie auf. Und genau deshalb werde ich auch wenig am Handy oder bei Whatsapp sein. Jedoch ab und zu hier etwas hinterlassen, um das Erlebte zu verarbeiten und euch daran teilhaben zu lassen.

Hier noch ein paar Eindrücke aus der Schweiz. Die nächsten folgen dann wahrscheinlich schon aus Südafrika 🤩

2 Kommentare zu „Zweiter Stop: Schweiz

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: